Frühblüher-Tipp

Abseits von Osterglocken ( Narcissus ), Tulpen ( Tulipa ) und Schneeglöckchen ( Galanthus ) gibt es noch einen anderen sehr attraktiven Frühblüher: Versuchen Sie es mal mit der Netzblatt-Iris ( Iris reticulata ). Bei entsprechender Witterung sind schon im Februar die ersten Blüten zu sehen. Die blauvioletten Blüten haben einen zarten Veilchenduft. Die Pflanzen werden etwa 15-30 cm hoch und sind sehr robust und pflegeleicht. Der Boden sollte durchlässig sein und der Standort geschützt und sonnig. Nach der Blüte das Düngen nicht vergessen um eine optimale Entwicklung zu garantieren. Gepflanzt wird die Netzblatt-Iris wie alle anderen Frühblüher im Herbst.

  • Dauerhafte Bepflanzung für den Balkonkas…

    Jedes Jahr den Balkonkasten mehrfach neu zu bepflanzen ist Ihnen zu aufwendig? Dann probieren Sie es mal mit Stauden im Balkonkasten. Wichtig dabei is…

    Weiterlesen
  • Frühjahrsblüte auf dem Balkon sichern

    Schon jetzt können Sie sich die Frühjahrsblüte auf dem Balkon sichern. Sobald die Beet- und Balkonpflanzen verblüht sind, pflanzen Sie einfach Frühlin…

    Weiterlesen
  • Fleur primeur

    Die kalte Jahreszeit birgt bunte Blütenfreuden, die es so nur jetzt gibt. Grund genug, sie vielfältig zu kombinieren – und sie in vollen Zügen zu geni…

    Weiterlesen
  • Holen Sie sich den Frühling in den Kaste…

    Jetzt ist die richtige Zeit, das Frühblüher-Sortiment zu plündern und damit die eigenen Balkonkästen zu bepflanzen. Vor allem das Sortiment der Zwiebe…

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert