Elfenblume verjüngen

Elfenblumen ( Epimedium ) sind die optimalen Schattenpflanzen. Sie wachsen bodendeckend, haben filigrane Blüten und ausdrucksstarkes Laub. Werden die Pflanzen mit den Jahren blühfaul, sollten sie geteilt werden. Graben Sie die Pflanzen dafür aus und zerteilen Sie sie in mehrere Stücke. Danach können Sie die Pflanzen an gleicher Stelle mit etwas frischem Kompost oder Dünger wieder einpflanzen. Bester Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr. Ist das Laub durch starken Frost arg mitgenommen, können Sie es jetzt außerdem bodennah abschneiden. Benutzen Sie dafür ruhig die Heckenschere. Vorteil dabei ist auch, dass Sie so mehr von den Blüten sehen, die ansonsten oft unter dem Laub blühen!

  • Gartenzubehör

    Außer den großen Helfern wie Rasenmäher oder elektrischer Heckenschere gibt es eine Vielzahl an kleinem Zubehör, was die Arbeit erheblich erleichtert.

    Weiterlesen
  • Möglichkeiten zur Bodenverbesserung

    Viele Hobbygärtner beschäftigen sich eingehend damit, wie sie ihren Boden verbessern können. Denn nur wer im Garten einen guten Kulturboden hat, kann …

    Weiterlesen
  • Obstgehölze

    Wer erinnert sich nicht gerne daran, wie er als Kind auf Kirsch-, Pflaumen, Apfel- oder Birnbäume kletterte, um sich die süße Belohnung zu pflücken. U…

    Weiterlesen
  • Einen Nutzgarten anlegen

    Wer gerne in seinen Garten gehen möchte, um sich nach Herzenslust bedienen zu können, der sollte sich dazu entschließen, einen klassischen Nutzgarten …

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert