Christrose und Lenzrose

Christrosen und Lenzrosen sind beliebt, aber bei vielen stellt sich die Frage: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden? Beide gehören zur Gattung Helleborus, es sind aber unterschiedliche Arten. Die Christrose ist die Art Helleborus niger , die Lenzrose Helleborus Orientalis-Hybriden . Die Christrose ist in Europa heimisch und blüht je nach Sorte von November bis April. Es gibt viele verschiedene Sorten, die aber alle eines gemeinsam haben: sie blühen weiß. Die Lenzrose dagegen kommt aus der Türkei und dem Kaukasus. Sie wird auch als Frühlings-Christrose bezeichnet und blüht im März und April. Hier gibt es Sorten in vielen verschiedenen Farben, hauptsächlich violett aber auch weiß oder orange.

  • Christrose gießen

    Jetzt im Winter blüht die Christrose ( Helleborus niger ). Während der Blüte benötigt die kalkliebende, immergrüne Staude mehr Wasser als im Sommer. I…

    Weiterlesen
  • Vom Grünen und Blühen im Schnee

    Winterharte Pflanzen entfalten sich zwischen November und März. Sie bezaubern durch eine immergrüne Erscheinung sowie farbenfrohe Blüten und Beeren un…

    Weiterlesen
  • Pilzbefall bei Pfingstrosen und Christro…

    Staudenpfingstrosen ( Paeonia ) sollten im Herbst bodennah abgeschnitten werden. Entsorgen Sie den Grünschnitt in der Biotonne. So verhindern Sie das …

    Weiterlesen
  • Die Bedeutung der Blumen

    Verschenkt man Blumen, so möchte man damit etwas ausdrücken: einen Glückwunsch, gute Besserung, Entschuldigung… Nicht nur Rosen haben ihre eigene Spra

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert