Kontrolle von eingelagerten Zwiebeln und Knollen

Eingelagerte Knollen und Zwiebeln von Dahlien, Gladiolen und anderen frostempfindlichen, im Sommer blühenden Pflanzen sollten ausgegraben und im Winter an einem frostfreien, möglichst kühlen und trockenen Ort eingelagert werden. Wichtig ist die regelmäßige Kontrolle des Pflanzmaterials auf Faulstellen. Befallene Knollen und Zwiebeln sollten sofort aussortiert und entsorgt werden, damit sich der Fäulnispilz nicht überträgt.

Dahlie - Überwintern

Achten Sie auf Ihre Dahlien: sie sind zu schön, um sie im Winter erfrieren zu lassen!

  • Zwiebeln und Knollen überwintern

    Nach dem Ausgraben von Zwiebeln und Knollen, wie Dahlien und Gladiolen, sollten diese als erstes luftig ausgebreitet werden, um vollständig abzutrockn…

    Weiterlesen
  • Zwiebeln, Knollen und Co.

    Verdickte Wurzelbestandteile sind eine sehr raffinierte Einrichtung der Natur, um den Pflanzen einen guten Vorteil zu verschaffen. So bieten in der fr…

    Weiterlesen
  • Dahlien: verblühtes abschneiden

    Die welken Blüten der Dahlien sollten Sie regelmäßig abschneiden. Abgeschnitten wird über dem ersten oder zweiten Blatt. So erreichen Sie, dass bis zu…

    Weiterlesen
  • Sommerzwiebeln pflanzen

    Jetzt, von März bis Mai, ist die beste Zeit um Blumenzwiebeln und –knollen zu pflanzen, die im Sommer blühen. Die frostharten Lilien können schon nach…

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert