Johannisbeeren im Kübel

Johannisbeeren auf dem Balkon halten? Kein Problem: da sie nicht tief wurzeln, fühlen sie sich auch in jedem Kübel wohl. Außerdem befruchten Sie sich selbst, auch wenn weitere Sorten den Ertrag steigern. Der Standort sollte sonnig und luftig sein. Der Standort kann den Geschmack beeinflussen, ist er schattig sind die Johannesbeeren eher sauer, je mehr Sonne sie bekommen, desto süßer werden die Beeren! Die Erde sollte locker, humusreich mit einem pH Wert von etwa 7 sein. Außerdem freuen sich Ihre Johannisbeeren über regelmäßige Düngung. Wählen Sie am besten einen Volldünger für Beeren und Düngen dann nach Packungsangaben. Johannisbeeren werden auch als Säulen oder Hochstämme angeboten.

  • Johannisbeersträucher nach der Ernte sch…

    Die schönsten Früchte entwickeln rote und weiße Johannisbeeren an den ein- bis dreijährigen Seitentrieben. Wenn Sie jedes Jahr nach der Ernte zurücksc…

    Weiterlesen
  • Die Balkonkästen im November

    Wenn das sommerliche Wetter merklich nachlässt, lassen auch viele Balkonbepflanzungen oftmals schon die Blätter hängen. Das ist zwar verschieden und h…

    Weiterlesen
  • Dauerhafte Bepflanzung

    Besonders auf großen Balkonen, die nicht nur am Geländer einen Kasten haben, sondern auch Platz für Kübel und Töpfe, lassen sich prima winterharte Pfl…

    Weiterlesen
  • Balkonpflanzen für jede Jahreszeit

    Wer einen Balkon oder auch eine Terrasse sein Eigen nennt, bepflanzt diese gern mit Blühendem und Nützlichem, und das möglichst über das ganze Jahr.

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert