Bärlauch im eignen Garten

Essen Sie gerne Bärlauch ( Allium ursinum ) und haben Sie eine schattige feuchte Ecke im Garten? Dann siedeln Sie dort doch den Bärlauch einfach selber an. Im Gartencenter bekommen Sie ihn oft in Töpfen. Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass in der Nähe keine Maiglöckchen ( Convallaria majalis ) oder Herbstzeitlosen ( Colchicum autumnale ) stehen. Beide Pflanzen sind giftig und bei den Blättern der drei Pflanzen besteht Verwechselungsgefahr!

  • Der Naturgarten

    Je mehr sich unser Alltag von der Natur entfernt, desto mehr wünschen wir uns einen einfachen Ort, an dem wir uns zurückziehen können und der uns und

    Weiterlesen
  • Die Bedeutung der Blumen

    Verschenkt man Blumen, so möchte man damit etwas ausdrücken: einen Glückwunsch, gute Besserung, Entschuldigung… Nicht nur Rosen haben ihre eigene Spra

    Weiterlesen
  • Herbstzeitlose Pflanzen

    Mögen Sie Krokusse? Dann wird Ihnen auch die Herbstzeitlose ( Colchicum autumnale ) gefallen. Die lila blühende Zwiebelblume hat einen besonderen Lebe…

    Weiterlesen
  • Mit dem *Kräuter

    Haben Sie auch das Gefühl, in den vergangenen Wochen viel zu viel gegessen zu haben? Wenn die Waage diesen Verdacht bestätigt, besteht Handlungsbedarf…

    Weiterlesen

Nordharz verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert